bilden. forschen. innovieren.


AKTUELLES

 


Kooperations-Tagung zwischen GeDiPäd und Verband der Pädagogiklehrer*innen (VdP) 2021

 

"Subjektorientierung und Pädagogikunterricht"

 

online via ZOOM am 11.12.2021, Start 12.30 Uhr

 

Anmeldung erforderlich. Nutzen Sie hierzu bitte das Kontaktformular auf dieser Website unter KONTAKT. Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.

 

 

12.30                  

Begrüßung und Einleitung

 

12.45 - 13.45

"Die Dialogische Fachdidaktik Pädagogik - eine subjektorientierte Didaktik - 1997, 2017, 2022" (Vortrag von Edwin Stiller)

 

13.45-14.00

Rückfragerunde

 

14.00-14.30

Pause

 

14.30-15.00

Präsentation zu neueren Publikationen zur Fachdidaktik Pädagogik und zum Pädagogikunterricht (Dr. Carsten Püttmann/ Prof. Dr. Jörn Schützenmeister)

 

 

15.00-16.00

"Lassen Sie uns reden: Gehören die Themen `  sexuelle Bildung´   und `   sexualisierte Gewalt´   wirklich in den Pädagogikunterricht" (Vortrag von Dr.´   in Claudia Nikodem, Universität zu Köln)

 

16.00-16.15

Rückfragerunde

 

16.15-16.30

Pause

 

16.30-17.30

Diskussion und Gespräch mit Frau Dr.´  in Claudia Nikodem und Edwin Stiller

 

 

Kurzbeschreibung der Vorträge

 

Vortrag von Edwin Stiller

 

"Die Dialogische Fachdidaktik Pädagogik - eine subjektorientierte Didaktik - 1997, 2017, 2022"

 

Der Vortrag skizziert in vier Schritten das Konzept der Dialogischen Fachdidaktik Pädagogik und illustriert es mit biografischen Kontextinformationen sowie Umsetzungsbeispielen aus dem Schulbuch Phoenix, das in der fünften Auflage 2020 und 2021 mit erweitertem Team und umfassenderen Ansatz (Material für Lehrkräfte, digitale BiBox) erschienen ist.

 

Schritt 1: Genese und Kontexte - Rekonstruktion der Entstehungskontexte, biografische Verortung und zentrale Einflüsse.

 

Schritt 2: Konstanz und Wandel - Skizzierung der erhaltenen Grundstruktur, Bereiche der Erweiterung und Vertiefung.

 

Schritt 3: Kritik und Erwiderung - Grundmuster der Kritik, Auseinandersetzung und Entgegnung.

 

Schritt 4: Perspektiven und Generationswechsel - Leitideen für und Einladung zur dialogischen Weiterentwicklung.

 

 

Vortrag von Dr.´  in Claudia Nikodem (Universität zu Köln)

 

"Lassen Sie uns reden: Gehören die Themen `  sexuelle Bildung´   und `   sexualisierte Gewalt´   wirklich in den Pädagogikunterricht"

 

In dem Vortrag wird Frau Nikodem eine kurze Einführung in die Themenbereiche der sexuellen Bildung und sexuellen Gewalt geben. Dabei greift sie aktuelle wissenschaftliche Diskurse auf, in denen die sexuelle Bildung als ein wichtiger Baustein zur Prävention sexualisierter Gewalt verstanden wird. Eine subjektorientierte Didaktik tut gut daran, Schülerinnen und Schüler jenseits einer biologisch orientierten Sexualaufklärung in ihrer sexuellen Identitätsentwicklung zu begleiten. Die Entwicklung des Menschen als ein sexuelles Wesen und die positiven Aspekte von Sexualität können im Pädagogikunterricht ebenso thematisiert werden wie grenzverletzendes, sexualisiertes Verhalten. 

 

Änderungen und Ergänzungen zur Tagung bleiben vorbehalten.

 

 

(Informationsstand: 17.11.2021)


Mitgliederversammlung der GeDiPäd findet am 11.12.2021, 18.00 Uhr statt.

 

Einladungen an die Mitglieder sind versendet worden.


BÜCHER IN DER REIHE DIDAKTIK DER PÄDAGOGIK /

BUCHANKÜNDIGUNGEN / NEUERSCHEINUNGEN



 

UNTER "TAGUNGEN / WORKSHOPS" FINDEN SIE  BERICHTE

 

zur gemeinsamen Online-Tagung des Arbeitsbereiches Fachdidaktik Pädagogik der Universität zu Köln und der GeDiPäd

                                        "NEUE DIGITALE MEDIENWELT UND PÄDAGOGIKUNTERRICHT", 17.04.2021

 

zur GeDiPäd-Tagung "BILDUNGSTHEORETISCHE FACHDIDAKTIK PÄDAGOGIK UND PÄDAGOGISCHE UTOPIEN IM

                                          PÄDAGOGIKUNTERRICHT" 11.12.2019 in Münster

 

zur GeDiPäd-Tagung  "GESELLSCHAFTSBEZUG UND MORALERZIEHUNG IM PÄDAGOGIKUNTERRICHT" 07.12.2018 in

                                            Münster

 

zur GeDiPäd-Tagung  "DIVERSITÄT UND PÄDAGOGISCHE IDENTITÄT VON PÄDAGOGISCHEN UND SOZIALPÄDA-

                                           GOGISCHEN BILDUNGSGÄNGEN IM BERUFLICHEN SCHULWESEN" 05.12.2017 in Münster

 

zur GeDiPäd-Tagung "KOMPETENZORIENTIERUNG UND SCHULINTERNE LEHRPLÄNE IM PÄDAGOGIKUNTERRICHT" am 

                                         18.11.2016 in Münster

 

zum 3. Kolloquium: "PÄDAGOGIKUNTERRICHT ALS FACH DES GESELLSCHAFTSWISSENSCHAFTLICHEN

                                        AUFGABENFELDES" am 16.09.2016

                                                (Westfälische Wilhelms-Universität Münster im  Rahmen der Kolloquium-Reihe "Gesellschaftsorientierte pädagogische

                                                 Bildung und Pädagogikunterricht als Fach der gesellschaftswissenschaftlichen Fächergruppe")

 

zum 2. Kolloquium "HERAUSFORDERUNGEN PÄDAGOGISCHER BILDUNG IN EINER KULTURINDUSTRIALISIERTEN

                                        GESELLSCHAFT" am 01.07.2016

                                             (Universität Duisburg-Essen im Rahmen der Kolloquium-Reihe "Gesellschaftsorientierte pädagogische Bildung und

                                               Pädagogikunterricht als Fach der gesellschaftswissenschaftlichen Fächergruppe")

 

zum 1. Kolloquium  "PÄDAGOGIKUNTERRICHT - ZWISCHEN SUBJEKT- UND GESELLSCHAFTSBEZUG" am 04.03.2016

                                       (Ruhr-Universität Bochum im  Rahmen der Kolloquium-Reihe "Gesellschaftsorientierte pädagogische Bildung und

                                                  Pädagogikunterricht als Fach der gesellschaftswissenschaftlichen Fächergruppe")

 

zur GeDiPäd-Tagung "NEUE AUFGABEN EINER DIDAKTIK DER PÄDAGOGIK" am 05.06.2015